Visitation des Pfarrverbands

Am Donnerstag, 6. April 2017, war im Rahmen einer Visitation Weihbischof Rupert Graf zu Stolberg in den beiden Gemeinden des Pfarrverbands, St. Quirin und St. Michael, zu Besuch. Der Tag in Aubing und Lochhausen begann mit einer Laudes in der Pfarrkirche St. Michael, der sich ein Besuch in der Schule an der Schussenrieder Straße anschloss. Anschließend führte den Weihbischof sein Weg in die Flüchtlingsunterkunft in Lochhausen, wo er mit der Leiterin die Unterkunft besichtigte und bei einem direkten Gespräch mit Flüchtlingen einen Eindruck von deren Problemen und Hoffnungen bekam. Am Nachmittag stand ein Besuch im Kindergarten von St. Quirin auf dem Programm, wo er herzlich mit Liedern empfangen wurde. Danach stellte sich die Aubinger Nachbarschaftshilfe vor. Gespräche mit Jugendlichen, mit dem Firmteam und den Mitgliedern der leitenden Gremien beider Gemeinden rundeten den langen Besuchtstag ab. Zuvor feierte Weihbischof einen Abendgottesdienst in St. Quirin, den er selbst als zwar fast am Ende des Besuchstages, aber dennoch als ganz zentralen Punkt seiner Visitation bezeichnete.

Einen kleinen Eindruck von der Pfarrvisitation geben die Bilder unten wieder (Aufnahmen Klaus Bichlmayer).

VisitationVisitation
VisitationVisitation
VisitationVisitation
VisitationVisitation
VisitationVisitation

^ Seitenanfang ^