Ecclesia semper reformanda

Nicht nur für die Kirche als Ganzes, auch für unsere über 500 Jahre alte Pfarrkirche gilt, dass sie immer wieder einer Renovierung bedarf. Seit Anfang Dezember 2009 sind der Einbau der Wandsockelheizung, die Renovierung des Kirchenschiffs und des historisch-wertvollen Dachstuhls abgeschlossen. Wir freuen uns, dass unsere Pfarrkirche jetzt wieder in altem (neuen) Glanz erstrahlt. Soweit die finanziellen Mittel reichen, sind für die nächste Zeit noch kleinere Umgestaltungen im Altarraum geplant.

Bilder aus der Baustelle...

aufgenommen am 18. Juli 2009.

Spendenstand Ende Mai 2011:

Verfügbarer Kontostand: 88.960,04 Euro

Insgesamt wurden bisher gespendet: 368.132,26 Euro

Spenden im Mai 2011: 30,-- Euro

 

Ein herzliches Dankeschön für die vielen Aktionen und Veranstaltungen sowie allen privaten Spendern für die kontinuierliche Spendenbereitschaft. Mit ihrer Hilfe wurde es möglich, dass unsere Kirche seit dem Festjahr 2010 in neuem Licht erstrahlen kann.

Kosten Innenrenovierung                                                                                 Euro                                  
Restaurierung (Reinigung/Wiederherstellung der Altäre, Figuren, Bilder,
Fresken, Malerarbeiten, Gerüstbau, Maurer-, Schlosserarbeiten,
Schleifen und Versiegeln der Fußböden/Kirchenbänke)                                          327.650,50
Ergänzung des Mobiliars/Anpassung der Technik (Elektro- u.Schreiner-
arbeiten, Beleuchtung, Lautsprecheranlage, Liedertafel u.Bestuhlung)                   60.624,63  Bauleitung/Eigenleistung (Planungsarbeiten, Bauleitung, Beratung,
Reinigung, Lichtpausen und sonstige Material-/Druckkosten etc.)                         25.040,78
Gesamt                                                                                                              413.315,91

Kosten Sanierung Dachstuhl, Kirchenfassade, Außenanlage

Bauleistungen (Zimmerer-, Dachdecker-, Spengler-, Maurer-, Elektro-,
Maler-, Glaser- und Schlosserarbeiten)                                                                  551.130,55 Außenanlage (Grünanlage, Pflaster- und Steinmetzarbeiten sowie
Sanierung der Regenabflüsse und Sickergruben)                                                     84.343,94 Planung, Bauleitung, Beratung, Statik, Diverses (Lichtpausen, Service
Toilettenkabine, Dankeschönfeier für die Arbeiter und Sondernutzungs-
gebühr der Stadt München)                                                                                    101.760,09
Gesamt                                                                                                                737.234,58
Insgesamt                                                                                                             1.150.550,49

Geschätzte Kosten                                                                                               1.250.000,00
Unterschreitung durch Zuschlag für das jeweils günstigste Angebot, Wegfall
der mit einkalkulierten, aber zu 100 % vom Erzbischöflichen Ordinariat
übernommenen Orientierungsbefundung (= Zustandsermittlung) sowie
der Vorlaufkosten für Statik-/Holzuntersuchungen

Finanzierung                                                                                                    Euro

Zuschuss Erzbischöfliches Ordinariat                                                                    897.238,68
Zuschuss Bezirk Oberbayern                                                                                30.800,00 Spenden/Patenschaften, Benefizaktionen                                                                217.251,11
Eigene Arbeitsleistung                                                                                        5.260,70
Gesamt                                                                                                             1.150.550,49

Spendenverwendung

Einnahmen                                                                                                        368.132,26
Ausgaben ( Heizungserneuerung,  Sanierung der Kirchen-
Umfriedungsmauer, Voruntersuchungen, Kirchenrenovierung)                             279.172,22
Rücklage Kirchenrenovierung (im Haushalt gesondert ausgewiesen)                    88.960,04

Für Ihre großzügige Spendenbereitschaft nochmals ein herzliches Vergelt`s Gott!

Soweit möglich wurden für die gesamte Kirchenrenovierung ortsansässige Firmen beauftragt. Besonders zu erwähnen ist der unermüdliche Einsatz unseres Architekten Herrn Rüdiger Zielinski, der täglich - meist mehrmals -  die Baustelle „Kirche“ besuchte, so dass weder die Kosten, noch die Termine überschritten wurden.

 

^ Seitenanfang ^