Herzlich willkommen auf der Website unserer Gemeinde!

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Internetseite,

als Pfarrer der Gemeinde St. Quirin möchte ich Sie zuerst einmal ganz herzlich begrüßen.

Unsere Gemeinde liegt am westlichen Stadtrand Münchens. Mittelpunkt des Stadtteils Aubing, der im Jahr 2010 seine erstmalige urkundliche Erwähnung vor 1000 Jahren feiern konnte, ist die spätgotische Pfarrkirche St. Quirin, die auf eine über 525-jährige Geschichte zurückblicken kann. St. Quirin ist die Mutterpfarrei zahlreicher Kirchen im Münchener Westen. Seit Herbst 2014 Bildet St. Quirin mit St. Michael, Lochhausen, einen Pfarrverband mit Sitz in St. Quirin.

Aubing hat sich trotz zahlreicher Neubausiedlungen seine dörfliche Struktur und Tradition bis ins 21. Jahrhundert erhalten. In keinem anderen Stadtteil Münchens finden Sie mehr Bauernhöfe als in Aubing.

St. Quirin ist eine offene und lebendige Gemeinde, in der wir versuchen, Traditionen zu erhalten und gleichzeitig zeitgemäßen Entwicklungen ihren Platz zu geben. Wir wollen eine Gemeinde sein, in der jede und jeder sich wohl fühlen und Hilfe für ein Leben aus dem Glauben finden kann. Zahlreiche Arbeitskreise und Sachbereiche bemühen sich darum, das geistliche Leben von St. Quirin zu gestalten, aber auch praktische Hilfe für unterschiedliche Lebensbereiche anzubieten.

Die Feier der Gottesdienste an Sonn- und Werktagen und andere geistliche Angebote schenken uns Kraft für die Bewältigung unserer vielfältigen Aufgaben. Sie helfen uns die Botschaft von Gottes Liebe und Zuwendung selbst zu spüren und an unsere Mitmenschen weiter zu vermitteln.

Ich lade Sie ganz herzlich ein, nach St. Quirin zu kommen, mit uns zusammen Gottesdienst zu feiern oder eines unserer vielfältigen Feste zu besuchen. Unsere Internetseite bietet Ihnen darüberhinaus viele Hinweise über zahlreiche Angebote für alle Altersgruppen von der Eltern-Kind-Gruppe bis zum Seniorenprogramm. Wer Zeit und Lust hat, ist selbstverständlich auch eingeladen, seine eigenen Ideen und Fähigkeiten aktiv einzubringen.

Für ein persönliches Gespräch stehe ich nach telefonischer Vereinbarung gerne zur Verfügung.

Ich freue mich auf Ihren Besuch und wünsche Ihnen alles Gute und Gottes Segen.

P. Abraham Nedumthakidy, Pfarrer

^ Seitenanfang ^