Sebastiani in St. Quirin

Sebastianitag 2020

Am 19. Januar 2020 fand wieder der Festgottesdienst zu Sebastiani statt, der vom Kirchenchor St. Quirin und dem Bläserkreis der Adventskirche musikalisch gestaltet wurde und an dem zahlreiche Vertreter von Aubinger Vereinen mit ihren Fahnenabordnungen teilnahmen. Der Sebastianitag geht der Überlieferung nach auf ein Gelübde der Aubinger aus dem Jahr 1854 zurück, das sie aufgrund der Choleraepidemie in Aubing zum Hl. Sebastian ablegten, um der Seuche im Ort Herr zu werden. Die kirchliche Feier wurde im Jahr des Glaubens 1980 auf die Initiative des damaligen Pfarrers Alois Brem neu belebt und prägt seither den Auftakt zum neuen Jahr in der Kirchengemeinde und im Ort Aubing.

Aufnahme: Klaus Bichlmayer

 

^ Seitenanfang ^

 


Seiten in dieser Rubrik