Gedanken zum Jahreswechsel und Sternsingeraktion 2020

Am Ende eines Jahres gehen meine Gedanken zurück.
Was habe ich getan? Was habe ich versäumt?
Und wieder ist ein Jahr vergangen.

Am Ende eines Jahres gehen meine Gedanken in die Zukunft.
Was wird mich erwarten? Wie viel Zeit habe ich noch?
Was bringt das neue Jahr?

Am Ende eines Jahres suche ich Zuflucht bei dir.
Du, Gott, gibst meinem Leben eine Zukunft.
Anno Domini, im Jahre des Herrn.

Ich lege alles in deine Hände,
mein Heute und mein Morgen,
mein Lieben, meine Tränen,
meine Fehler und meine guten Träume.

Bei dir ist alles gut aufgehoben.

 

Frieden! Im Libanon und weltweit

Sternsinger unterwegs im Pfarrverband

„Frieden!“ – das ist die Kernbotschaft der Sternsinger bei der aktuellen Aktion Dreikönigssingen. Damit stellen sich die Mädchen und Jungen, die als Sternsinger gekleidet von Haus zu Haus gehen, an die Seite von Kindern und Jugendlichen, die sich für Begegnung und Frieden einsetzen.  Exemplarisch werden bei der aktuellen Aktion Sternsinger-Projekte im Libanon vorgestellt.

Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+20“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen, sammeln für Friedensprojekte in Krisengebieten und werden damit selbst zu einem wahren Segen. Bitte unterstützen Sie die Aktion und öffnen den Sternsingern Ihre Türe!

In Aubing sind die Sternsinger der Pfarrei St. Quirin am Samstag, 4.1.2020 und Sonntag, 5.1.2020 jeweils von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr unterwegs. Eine genaue Straßeneinteilung finden Sie in den Schaukästen der Pfarrei und auf der
Homepage unter www.quirin-aubing.de.
 

Matthias Lerche (St. Quirin)

Die Sternsinger von St. Michael besuchen vom 2.1. bis 6.1. die Haushalte in der Pfarrei. Eine genaue Einteilung, wann die Sternsinger in Ihre Straße kommen, finden Sie ab Weihnachten in den Schaukästen am Pfarrhaus und an der Kirche. Liebe Kinder, wenn ihr mitmachen und als Sternsinger den Segen zu den Menschen bringen möchtet, gebt bitte die Anmeldung (findet ihr auch auf der Homepage von St. Michael) bis zum 20.12. ab oder meldet euch bitte bei  Finn Anders, Tel: 0178/6153822, oder kommt am 21.12. um 10.00 Uhr zur Text- und
Liederprobe ins Pfarrheim St. Michael.

Beate Kleiner (St. Michael)

 

Adventsingen in St. Michael

Auch heuer findet wieder am 1. Adventsonntag, 1. Dezember 2019, um 17 Uhr ein Adventsingen in der Pfarrkirche St. Michael in München-Lochhausen an der Schussenriederstraße statt.

Die Geschichte „Der Krippmbarthl“ von A. und B. Rettenbacher bildet den textlichen Rahmen für das Adventsingen. Gelesen wird sie von Otto Beck.

Es singen und musizieren die Huirer Sängerinnen, der Bläserkreis der Adventskirche Aubing, die Aurikel Saitenmusi, die Gruppe Saitenspiel und
Ursula und Norbert Schenkel mit Orgel und Klarinette.

Moderiert wird die Veranstaltung von Gabriele Beck.

Der Eintritt ist frei. Für Spenden zugunsten der Aubinger Nachbarschaftshilfe sagen die Organisatoren des Adventsingens ein herzliches Vergelt’s Gott.