Geistliche Schwerpunkte

Ökumenische Taizé-Gebete: „Gemeinsam beten, singen und Gott erleben“

Unter diesem Motto laden die Pfarreien des katholischen Pfarrverbands Neuaubing-Westkreuz, die Adventskirchengemeinde und die Pfarrei St. Quirin wieder zu Taizé-Gebetsabenden ein. Zwei Veranstaltungen haben im November und Dezember bereits in St. Konrad und in der Adventskirche stattgefunden.

Zu den nächsten Taizé-Gebeten laden die Pfarreien für den 20. Januar (St. Konrad – Unterkirche), 10. Februar (Adventskirche) und 17. März (St. Lukas) ein.

Danach, in der wärmeren Jahreszeit, soll die Reihe unter anderem auch in St. Quirin fortgesetzt werden. Wer sich unter Leitung von Sabine Schrodi (Adventskirche) an der musikalischen Gestaltung beteiligen möchte, wird gebeten, jeweils schon um 18 Uhr zum gemeinsamen Einüben zu kommen. (mg)

Du bist Christ – Mach was draus!

Viele Männer und Frauen engagieren sich ehrenamtlich in der Kirche; oft seit Jahren und Jahrzehnten. Doch im Alltag des Engagements bleibt wenig Zeit zum Innehalten und zur Reflexion: Wo geht es hin mit unserer Kirche? Was können wir tun, damit unsere Gemeinden Zukunft haben? Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt des Vortrags, an den sich eine offene Diskussionsrunde mit einem kleinen Umtrunk anschließt. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Der Sachausschuss Erwachsenenbildung im Pfarrverband St. Quirin - St. Michael lädt dazu am 25. Januar 2019 um 19 Uhr im Pfarrheim St. Michael, Lochhausen, herzlich ein.

Michael Bruns hat Katholische Theologie in Bonn und Vallendar studiert, und sich in Rom im Fach Fundamentaltheologie spezialisiert. Beruflich ist er als Theologischer Referent der Katholischen Landjugend Bayerns tätig, und beschäftigt sich unter anderem mit Fragen von Kirchenentwicklung und Jugendpastoral. Seit 2018 ist Michael Bruns Mitglied im PGR St. Michael und im Pfarrverbandsrat St. Quirin - St. Michael

Michael Bruns/ bk


^ Seitenanfang ^