Aktuelles in Kürze

Kirchenanzeiger vom 22. Oktober bis 5. November 2017

Arbeiter im Weinberg

Nur noch schnell ...

"Das muss ich noch schnell erledigen, dann komme ich vorbei.“ Oder wie im Lied von Tim Bendzko: „Nur noch schnell die Welt retten, und gleich danach bin ich wieder bei dir.“ 
Aber dann mach ich das, was ich schon immer vorhatte. Es sei denn, es kommt etwas anderes dazwischen: „Sorry, kann ich nichts dafür, ist so. Was? Ich charakterschwach? Nee! Ich kümmere mich nur um das, was noch schnell gemacht werden muss. Sonst macht das doch keiner!“ Z. B. Mails checken …

Vielleicht kennen Sie so etwas – natürlich nur von anderen!

Um was kümmere ich mich wirklich? Einer Einladung zu einem biblischen Hochzeitsmal folgen (wie im Text des heutigen Evangeliums) oder schnell noch auf den eigenen Acker gehen – oder gar die Diener des Herrn drangsalieren (lesen Sie den biblischen Text!) und mehr.

Die Hochzeitsgesellschaft kommt dann ganz anders zusammen: Leute, die gar nicht auf der Liste standen, werden nun eingeladen, und das Fest geht richtig los für alle, die sich passend angezogen haben. Da ist doch einer, der keine passende Kleidung hat! 

Hoffentlich haben Sie im praktischen und übertragenen Sinn die richtige, festliche Kleidung nicht nur im Schrank, sondern auch am Körper.

Falls Sie das Gegenexperiment machen wollen, gehen Sie mit schwarzem Anzug samt Einstecktuch, Lederschuhen und Fliege bei Sonnenschein am Strand entlang – oder alternativ in leichter Badekleidung ins Konzerthaus. Das wird flipp-floppen….

(Sie dürfen gern und selbstverständlich bei entsprechendem Geschmack auch weibliche Accessoires zum langen Schwarzen tragen.)

Auf jeden Fall aber: Lassen Sie die Finger von Ihrem E-Mail-Konto mit den 148 713 Mails. Das schaffen Sie nie, und Bendzko auch nicht! … Und das ewige Hochzeitsmahl zu verpassen? Bei diesem Gastgeber wäre das einfach nur unendlich schade."

Norbert Lübke, www.funcity.de

Die Seligpreisungen

7. Ökumenischer Kirchentag im Münchner Westen

Die Kirchentagsdokumentation

Angebote für Familien mit Kindern

Der Kinderkalender von St. Quirin Juni bis Oktober 2017

Die Kirche weltweit im Blick

Der tägliche Newsletter von Radio Vatikan

Arbeitsgemeinschaft der Aubing-Neuaubinger Vereine

Die Internetseite der ARGE mit Terminen und Veranstaltungen der Vereine

Zum Weiterklicken

 

KirchenradioMünchner Kirchenradio

Katholisch.de

Der "Schott" online

Die Heiligen des heutigen Tages

^ Seitenanfang ^


Seiten in dieser Rubrik


Christus spricht:
Alle sollen eins sein.
(Joh 17,21)
Jahresmotto 2017

 

Kirchenansicht von Süden

Pfarramt St. Quirin,
Ubostraße 5, 81245 München
Tel.: 089 89 13 66 910
Für den Notfall: 0171 561 88 04

Eine Mail an das Pfarrbüro schicken

Seit Herbst 2014 ist St. Quirin im
Pfarrverband mit St. Michael,
Lochhausen.

Gäste:

Letzte Aktualisierung: 22.10.2017

Mit freundlicher Unterstützung
durch Ingate GmbH, Augsburg