Grüß Gott

Aktuelle Aktionen

Kinderkleider-Markt in St. Quirin

Am Samstag, 8. Oktober 2021, findet nach längerer Pause im Pfarrzentrum St. Quirin wieder ein Kinderkleider-Markt statt. Bitte beachten Sie folgende Informationen:

Veranstaltungshinweis

Ökumenischer Berggottesdienst auf dem Eckbauer (bei Garmisch-Partenkirchen) am Samstag, 25. September 2021

Der Berg ruft! Der Herbst ist die schönste Jahreszeit, um den Ausblick auf die Werdenfelser Berge zu genießen, unter dem Gipfel des Eckbauer mit der Jugend, den Familien und allen anderen Generationen einen gemeinsamen Berggottesdienst zu feiern.

Zum Vormerken

Aubinger Kartoffelfest in St. Quirin

Am Sonntag, 3. Oktober 2021, findet nach längerer Pause in St. Quirin wieder das Kartoffelfest fest.

Das Fest steht unter dem Motto „Wer weiter denkt – kauft näher ein“. Hier sollen die Zusammenhänge zwischen eigenem Konsumverhalten und dessen ökologischen und sozialen Auswirkungen bewusst gemacht werden. Bei vielen leckeren Kartoffelschmankerln aus Aubinger Kartoffeln, die viele fleißige Helfer liebevoll zubereitet haben, kann man sich an den Früchten der Region erfreuen und erfährt alles rund um die Kartoffel und kann verschiedene Sorten gleich erwerben. Gerade in Zeiten des Klimawandels ist der Erhalt unserer Kulturlandschaft und der örtlichen Betriebe besonders wichtig. Das beliebte Aubinger Kartoffelbuch gibt es als Neuauflage zum Kauf. Außerdem werden Waren aus dem Fairen Handel verkauft.

Die Theatergruppe St. Quirin spielt ab 22. Oktober 2021 das Stück “Was dem einen recht ist”, eine Komödie von Donald R. Wilde in einer Übersetzung von Paul Overhoff.

Aufführungstermine:
Premiere Freitag, 22. Oktober 2021, 20:00 Uhr; Samstag, 23. Oktober 2021, 20:00 Uhr; Sonntag, 24. Oktober 2021, 19:00 Uhr; Mittwoch, 27. Oktober 2021 20:00 Uhr; Freitag, 29. Oktober 2021, 20:00 Uhr; Samstag, 30. Oktober 2021, 20:00 Uhr; Sonntag, 31. Oktober 2021, 19:00 Uhr.

Aus dem Inhalt: Mittfünfzigerin Patricia Burdick ist seit 30 Jahren glücklich verheiratet – denkt sie. Doch ausgerechnet auf der Überraschungsparty zu seinem 60. Geburtstag belehrt sie ihr Mann Paul jäh eines Besseren. Öffentlich verkündet er, ab jetzt in ein neues Leben zu starten. Und das natürlich nicht allein, sondern mit einer jungen Frau an seiner Seite. Ein Glück, dass die geschockte Patricia gute Freundinnen hat, die sie auffangen und langsam wieder aufrichten. Größere moralische Bedenken hat bei der Geschichte allerdings niemand. Anders sieht es aber aus, als Patricia ihrerseits einen um viele Jahre jüngeren Mann kennenlernt … 

Wort zur Woche

„Sieh, was Gott sieht. Hör, was Gott hört. Lache, wo Gott lacht. Weine, wo Gott weint.“ (Dorothee Sölle, Mystik und Widerstand, 365)

Kurz berichtet

Der Herbstpfarrbrief  ist  Thema “Verantwortung für die Schöpfung” gewidmet. Zum Online-Lesen einfach auf das Bild klicken. Lesen Sie dazu auch die Forderungen der Christians 4 Future an die EKD und die Deutschen Bistümer.

Kleinkinder-Kirche in St. Quirin am 19. September 2021 mit “Fahrzeugsegnung”

Viele Kinder hatten ihre Dreiräder, Roller und Bobbycars zur Kleinkinder-Kirche am 19. September mitgebracht, um sie von Gemeindereferent Gerhard Liebl am Ende des Kindergottesdienstes segnen zu lassen. (Aufnahme Susanne Weber)

Zum Thema des neuen Pfarrbriefs

Christians For Future ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Christ*innen, die sich als Teil der For-Future-Bewegung für Klimagerechtigkeit engagieren. Die Kirchen fördern die Klimagerechtigkeit bereits durch Verlautbarungen wie die Enzyklika Laudato Si’ oder den EKD-Text 130 „Geliehen ist der Stern, auf dem wir leben“ und in vielen praktischen Initiativen. Dieser Einsatz ist sehr positiv und wird von den Christians for Future ausdrücklich begrüßt. Das Fortschreiten der Klimakrise zeigt jedoch, dass die bisherigen Maßnahmen nicht ausreichen. Die Gebote der Nächstenliebe und der Bewahrung der Schöpfung erfordern eine drastischere Umkehr im eigenen Handeln und ein klareres Zeugnis in Gesellschaft und Politik. Vor diesem Hintergrund richten wir die folgenden Forderungen an die Kirchenleitungen der (Erz-)Diözesen und Landeskirchen in Deutschland.” (Quelle: Homepage)

Letzte Änderung: 25.9.2021

Gäste:

counter

Über uns

St. Quirin ist eine katholische Pfarrgemeinde im Münchner Westen. Die Pfarrkirche wurde 1489 geweiht. Seit 2014 ist St. Quirin Teil des Pfarrverbandes mit St. Michael in Lochhausen (Internetseite).

Kontakt

Pfarramt St. Quirin
Ubostraße 5
81245 München
Tel. 089 89 13 66 910
E-Mail: st-quirin.muenchen@ebmuc.de
Notfall: 0171 561 88 04